Der theoretische Unterricht unterteilt sich in den Grundstoff (12 Lektionen) und den klassenspeziefischen Zusatzstoff. Bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse reduziert sich der Grundstoff auf 6 Lektionen. Die Termine für die Zusatzunterrichte werden in unserem e-mail Verteiler bekannt gegeben.

 

 


Sicher, die direkte Vorbereitung auf die theoretische Prüfung erledigt der Schüler zu Hause mit seiner Lernsoftware. Doch in unserem Unterricht werden bereits Verhaltensmuster und Abläufe vermittelt, die bei der praktischen Ausbildung unverzichtbar sind und so bereits jetzt verknüpft werden. Doch dieser Vorgang benötigt Zeit, um vom Schüler verinnerlicht zu werden.

Die Gesamtausbildung (Theorie, Praxis und Prüfung) wird durch sogenannte Crash / Kompaktkurse nicht verkürzt.

Aus diesen Gründen bieten wir solche Kurse nicht an.

Zusatzunterrichte für die Klassen:

  • A, A1, A2   4 Lektionen à 90 Minuten
  • AM   2 Lektionen à 90 Minuten
  • B     2 Lektionen à 90 Minuten
  • L     2 Lektionen à 90 Minuten
  • T     6 Lektionen à 90 Minuten
  • Mofa   Kurs mit 6 Lektionen à 90 Minuten